Buy&Sale with Crypto Kanal
1.83K subscribers
1 photo
1 video
24 links
In diesem Kanal findet Ihr Info, bei welchen Unternehmen schon Krypto akzeptiert wird und viel News über das Thema "Bezahlen mit Krypto"
Natürlich gibt es auch Infos von unseren Kanal Partnern.
Download Telegram
www.come-project.earth/home

Hallo COME Community,
wir haben uns wieder eine Kleinigkeit für die treuen Mitglieder unserer Community einfallen lassen.
Wie Ihr alle wisst, verkaufen wir unsere COME Token nicht.

Es hat nie ein Presale gegeben und der Verein wird auch nie Token zu Gewinnzwecken verkaufen.
Die Möglichkeiten unsere Umlaufmenge zu erhöhen sind also etwas begrenzt.

Ihr könnt bei den Gewinnspielen mitmachen, beim Staking das wir bei ISwap anbieten oder bei unserer Werbebeteiligung.

Dennoch werden wir euch auf eine andere Art und Weise mit kostenlosen COME Token belohnen.

Als Airdrop sozusagen...

Das COME Team wird mit Ende des Jahres (31.12.2023) jedem COME Token Holder 5% kostenlose COME Token senden.
(die kostenlosen COME Token werden im Jänner 2024 versendet)
Und zwar wird der Betrag genau nach den Halter Wallets bei TronScan berechnet.

z.B.: Jemand hat an dem Tag 10.000 COME in seinem Wallet, dann bekommt diese Wallet vom COME Team kostenlos 5% dazu.
Das wären in dem Fall 500 kostenlose COME Token.

Somit können wir die Umlaufmenge erhöhen und auch die Leute aus der Community, die mit dem Staking nicht so vertraut sind, werden durch das Halten der COME belohnt.

Natürlich werden die Haupt Wallets, Wallets von den Börsen und auch die Contract Wallets davon ausgeschlossen.

Diese Aktion ist nur für unsere Community Member gedacht.

Ein schönes HODLN wünscht euch euer
COME Team
Hallo COME Community,
anbei die aktuellen aktiven Staking Paare bei ISwap von unserem COME.
Weitere Staking Paare werden durch die Community durch Umfragen entschieden.

➡️Laufzeit 180 Tage
➡️100K COME Harvest
➡️5% Fee die zu 100% der Liquidität zugefügt wird
➡️100K COME Burning am Ende der Laufzeit

Staking Video

COME Harvest (100K COME)

TRX/COME
-APY 79,88%
ICR/COME

-APY 162,68%
USDT/COME
-APY 236,11%

🔥🔥🔥🔥
MEOX/COME
➡️APY 298,85%

ICR Harvest

USDC/COME
-APY 128,32%
TRX/COME

-APY 80,12%
ICR/COME

-APY 172,83%
(Wertangaben vom 17.03.2023)

Euer COME Team
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Hallo COME Community,
es ist wieder mal soweit, ein Quartal geht zu Ende.

Darum wurden heute 2.000.000 COME Token geburnt.

Der Burning Plan ist im COME Info Paper beschrieben.
Natürlich ist der Burn wie immer auf der Tron Blockchain einsehbar.

COME Burn Wallet Adresse:
TQVyEMo964BkWMCe1CDGjbdKP2YZQjPhim
Tron Blackhole Wallet Adresse:
TLsV52sRDL79HXGGm9yzwKibb6BeruhUzy

Das COME Team wünscht allen einen...
"Happy COME Burning Day"
Schweizer Banken planen neuartigen „Buchgeld-Token“ als digitalen Franken

Der vorgeschlagene Buchgeld-Token (BGT) wäre de facto zwar ein Stablecoin mit dessen Vorteilen, aber ohne einige der Nachteile.

https://ct.com/bhxm
🇺🇸 Der Modegigant Ralph Lauren akzeptiert Bitcoin-Zahlungen in einem Geschäft in Miami.

Der Ralph Lauren Store in Miami wird voraussichtlich Zahlungen in Kryptowährung akzeptieren und hat sich mit Poolsuite für eine NFT-Kollektion mit Co-Branding zusammengetan.

👇Kanal beitreten👇
https://tttttt.me/KryptoKompassDE
Please open Telegram to view this post
VIEW IN TELEGRAM
Bitcoin erobert EZB – BTC-Logo auf Hauptquartier projiziert

Aktivisten haben das Logo der führenden Kryptowährung auf die Zentrale der Europäischen Zentralbank projiziert und fordern die Öffentlichkeit zur „Auseinandersetzung mit Bitcoin“ auf.

https://ct.com/bi82
*KryptoNews 06.04.23*

📊*Marktkapitalisierung 1185 mrd*  45.8 % ₿itcoindominanz

🚫Antrag gegen Tornado-Cash-Verbot eingereicht
Im August 2022 verbot das US-Finanzministerium den Krypto-Mixer Tornado Cash. Kläger, darunter Coinbase, fordern nun eine Aufhebung.
▪️OFAC hätte seine Befugnisse überschritten und die Redefreiheitsklausel des ersten Zusatzartikels der US-Verfassung verletzt, so die Argumentation.
▪️Die Bestimmung sei rechtswidrig, da nur Klagen gegen einen ausländischen “Staatsangehörigen”, nicht aber gegen “Smart Contracts” zulässig seien, heißt es weiter.
▪️Der OFAC zufolge seien seit 2019 “mehr als 7 Milliarden US-Dollar” über den Dienst gewaschen worden.

🇵🇪PERU
Peru will Finanzsystem mit CBDC verbessern
▪️Konkret heißt es: “Das Ziel einer CBDC im Rahmen des Zahlungssystems in Peru ist es, der Bevölkerung ohne Bankverbindung Zugang zu digitalen Zahlungen zu verschaffen.”

👨🏻‍💻META Künstliche Intelligenz soll bei Metaverse-Entwicklung helfen
Um die Vision von Mark Zuckerberg voranzutreiben, setzt Meta bei der Umsetzung der Metaverse-Pläne verstärkt auf künstliche Intelligenz.
▪️Konkret heißt es: “Wir investieren seit über einem Jahrzehnt in künstliche Intelligenz und haben eines der führenden Forschungsinstitute der Welt.”
▪️Laut Google Trends haben Internetnutzer im letzten Jahr allmählich das Interesse am Metaverse verloren. Durch die Veröffentlichung von ChatGPT kam es dagegen zu einem regelrechten KI-Hype.

UNDER-NEWS📰

Die Australian Securities and Investments Commission (ASIC) hat die Lizenz von Binance Australia Derivatives nach einer gezielten Überprüfung der Aktivitäten von Binance im Land gekündigt.
▪️Nach der Aufhebung der Lizenz können Kunden von Binance Australia Derivatives ab dem 14. April keine Derivatpositionen mehr aufbauen oder neue Positionen mit der Plattform eröffnen.
Schweizer Post  bring dritte Version ihrer Crypto Stamp auf den Markt

Die innovative Briefmarkenkollektion der Schweizer Post wurde dieses Mal in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz erstellt.

https://ct.com/bibj
Schweizer Nationalbank plant Wholesale CBDC und „Stablecoin“

Im Rahmen ihrer „Swiss Payments Vision“ will die Schweizerische Nationalbank die Einführung einer Wholesale CBDC und eines wertstabilen Tokens zur Zahlungsabwicklung erproben.

https://ct.com/bien
*KryptoNews 11.04.23*

📊*Marktkapitalisierung 1240 mrd* 47.1 % ₿itcoindominanz +

📈MicroStrategy mit Bitcoin-Investment wieder im Plus
▪️Nachdem Bitcoin am heutigen 11. April die 30.000-US-Dollar-Marke durchbrochen hat, befindet sich das BTC-Portfolio von MicroStrategy wieder in der Gewinnzone.
▪️Für die insgesamt 140.000 Bitcoin zahlte das Technologie-Unternehmen im Durchschnitt 29.803 US-Dollar pro Coin. Der Gesamtpreis der Anschaffung beträgt 4,17 Milliarden US-Dollar.

📈Anzahl der Bitcoin-Anleger steigt rasant
Wie Santiment in diesem Zusammenhang feststellt, liegt die Zahl an Menschen, die Bitcoin für eine lange Zeit halten, aktuell bei 45 Millionen. Zum Vergleich: Ende April 2021 lag die Zahl an Bitcoin-Hodlern bei 38 Millionen.
▪️BTC konnte in der vergangenen Woche um über acht Prozent zulegen. Im Monatsrückblick sind es indessen 46,64 Prozent an Gewinn, über die sich Bitcoin-Hodler freuen dürfen.

💸MetaMask implementiert Fiat-Zahlungsfunktion
▪️Dank einer neuen Funktion können MetaMask-Benutzer Kryptowährungen jetzt mit Debit- oder Kreditkarten, PayPal und Banküberweisungen kaufen.
▪️Für Benutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es bisher keine PayPal-Zahlungsoption. Banküberweisungen dauern zudem “1 – 5 Geschäftstage”.
▪️Die ausgefuchste Wallet hat den Service für 189 Ländern eingeführt. Insgesamt 90 Token in acht verschiedenen Netzwerken (Ethereum, Polygon, Optimism, Arbitrum, Binance Smart Chain, Avalanche Contract Chain, Fantom und Celo) sind verfügbar.

UNDER-NEWS📰

🇺🇸Laut einer Stellenausschreibung auf der offiziellen Website der Regierung sucht die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission nun Generalanwälte in New York, New York, San Francisco, Kalifornien und Washington DC für ihre Crypto Assets and Cyber ​​Unit

🇨🇳Berichten zufolge wurde das Bitcoin-Mining-Unternehmen Bitmain wegen Steuerverstößen in China mit einer Geldstrafe von rund 25 Millionen chinesischen Yuan (3,7 Millionen US-Dollar) belegt

💸Laut einem Bloomberg-Bericht vom 10. April gewährten die Winklevoss-Zwillinge Gemini ein persönliches Darlehen in Höhe von 100 Millionen Dollar, nachdem sie versucht hatten, Finanzmittel von externen Investoren zu erhalten.
*KryptoNews 12.04.23*

📊*Marktkapitalisierung 1229 mrd* 47,1 % ₿itcoindominanz +

Ex-Investmentbanker wegen Krypto-Betrug angeklagt
Ein ehemaliger Investmentbanker der Deutschen Bank steht in den USA vor Gericht. Er soll Krypto-Anleger betrogen haben.
▪️Laut Anklageschrift schädigte der ehemalige Wall-Street-Broker und Investmentbanker der Deutschen Bank im Zeitraum zwischen November 2020 und August 2022 mindestens vier Personen. Mit falschen Versprechungen verleitete er seine Opfer zu Investments in “R3“, einem Krypto-Fonds unter seiner Kontrolle. Darüber sollten Gewinne für die Investoren erzielt werden: 25 Prozent garantierte Rendite nach den ersten drei Monaten, abzüglich einer Management-Gebühr von 20 Prozent. Dabei brüstete er sich mit einer Strategie für das Traden von Altcoins, mit der er für Investoren teilweise Renditen von bis zu 100 Prozent “erwirtschaftete”. Die vier Geschädigten investierten jeweils zwischen 90.000 und 295.000 US-Dollar. Den Investoren riet R. dabei, die erwirtschafteten “Gewinne” zu reinvestieren.
▪️Der Betrug fiel letztlich auf, als mehrere Investoren die Auszahlung ihrer Gelder forderten. R. fälschte daraufhin Transaktionen auf den Konten der Gläubiger.

💸Gamechanger für Non-fungible Token?
NFT-Lending beschreibt, dass jemand einen NFT verleiht, um Zinsen zu erhalten oder dass jemand einen NFT als Rücklage verwendet, um einen Kredit aufzunehmen. Der Prozess ist somit ähnlich wie beim Verleihen von Geld, mit dem Unterschied, dass es hier um digitale Vermögenswerte in Form von NFTs geht.
▪️Eine andere Lending-Anwendungsform von Non-fungible Token besteht im Krypto-Gaming. Ein Spieler könnte seine Ingame-Gegenstände an einen anderen Spieler verleihen und im Gegenzug Zinsen erhalten.

🎮Gaming-Unternehmen Razer legt Web3-Fonds auf
▪️Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer startet einen Fonds zur Förderung von Blockchain-basierten Videospielen.
▪️Ausgewählte Gaming-Projekte sollen Zugang zu den Marketing- und Partnerschaftsprogrammen des Unternehmens erhalten, um “die Entwicklung unterhaltsamer und revolutionärer Spiele” für die globale Gaming-Community zu forcieren.

UNDER-NEWS📰

✔️Binance CEO CZ: Regulierungsbehörden brauchen ein tiefes Verständnis von Krypto für angemessene Regeln

👨🏻‍💻Ein Bericht von Business Insider enthüllte, dass Musk die Pläne für ein KI-Projekt bei Twitter voranzutreiben scheint. Laut zwei mit dem Unternehmen vertrauten anonymen Quellen hat der Twitter-CEO kürzlich fast 10.000 Grafikprozessoren (GPUs) gekauft, die auf der Plattform fuer KI Projekte verwendet werden sollen.

Die argentinische Wertpapieraufsicht genehmigt den Bitcoin-Futures-Index

🇪🇸Die spanische Steuerverwaltungsbehörde (AEAT) verstärkt ihre Bemühungen, die lokalen Inhaber von Krypto-Assets zu belasten. Die AEAT beabsichtigt, 328.000 Warnhinweise an diejenigen zu versenden, die für das Geschäftsjahr 2022 ihre Steuern auf Krypto zahlen sollten.

💸Der Bruder eines ehemaligen Coinbase-Mitarbeiters hat sich bereit erklärt, der Kryptowährungsbörse fast 470.000 US-Dollar als Entschaedigung fuer den Insiderhandel zu zahlen.